Deutsch English

Welche LED Farbe ist die Beste?

Rot hat sich seit Jahren bewährt, grün ist auch gut erkennbar, gelb schon schlechter und blau am schlechtesten zu erkennen, da das menschliche Auge ab ca. 1m Probleme hat blau leuchtende Objekte scharf zu stellen. Darüber hinaus sind blaue und gelbe LEDs Aufgrund der Nähe ihrer Farbtemperatur zum Tageslicht nie so gut zu erkennen wie rot oder grün.

 

Ich habe mein LED-Thermometer an ein 230V Netzteil angeschlossen und jetzt ist die Anzeige nicht stabil. Die Temperatur schwankt im Bereich von +/-0,5°C.

Dieses Phänomen haben wir bei schlecht gleichgerichteten Netzteilen bemerkt. z.B. Schaltnetzteilen. Versuchen Sie mal testweise das Thermometer direkt an eine Batterie anzuschließen. Hier wird die Anzeige nicht mehr schwanken.

Nutzen Sie ein gutes Transformatornetzteil mit sauberer Gleichrichtung! Wenn Sie kein besseres Netzteil haben können Sie versuchen einen Kondensator (mind. 2200uF/16V) parallel zur Versorgungsspannung anzuschließen. Der Kondensator glättet die Spannung.

 

Geht das Thermometer kaputt wenn der Messbereich überschritten wird?

Die meisten Thermometer zeigen beim Überschreiten des Messbereiches „Hi“ oder „HHH“ im Display. Die Anzeigen machen das problemlos mit. Allerdings fängt an ein PVC-Kabel ab ca. 120°C langsam zu zerfallen. (Es wird spröde) Dafür muss es allerdings sehr lange diesen Temperaturbereich ausgesetzt sein. Wir haben auch Sensoren mit speziellem Silikonkabel im Angebot. Diese halten ca. 180°C dauerhaft aus.

 

Ich möchte mir die Temperaturen meiner Heizung/Solarthermie-Anlage anzeigen lassen. Welche Anzeigen sind hierfür am besten geeignet?

Da hier Temperaturen bis 100°C herrschen, können Sie beliebige Thermometer aus der Rubrik „Thermometer 100/110°C“ nehmen. Beim Montieren der Sensoren an Heizungsrohre kann man mit Wärmeleitpaste den Wärmeübergang (und damit die Anzeigegenauigkeit) noch etwas steigern. Wichtig ist hier vor allem die Messstelle mit etwas Dämmmaterial (z.B. Luftpolsterfolie) gegen Zugluft zu isolieren.

 

Zeigen auch die kleinen 3-stelligen Thermometer ein Minuszeichen bei Temperaturen unter 0 Grad an?

Ja! Alle Thermometer zeigen das Minuszeichen an. Die ganz kleinen Thermometer, (mit nur 3 Ziffern) zeigen bis -9,9°C eine Nachkommastelle an und ab -10°C dann ganzstellig. (d.h. ohne Nachkommastelle)

 

Zurück

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Willkommen zurück!

E-Mail-Adresse:
Passwort:
Passwort vergessen?

Newsletter-Anmeldung

E-Mail-Adresse:

Bestseller

Kundengruppe


Kundengruppe: Gast

Währungen

Hersteller

Parse Time: 0.081s